Österr. Waldinventur

24/02/2011

In Österreich gibt es einen halben Hektar Waldfläche pro Person. Und ständig nimmt die Waldfläche zu: Laut Österreichischer Waldinventur WI ist die Waldfläche zwischen 2000 und 2009 durchschnittlich um 4.300 Hektar pro Jahr gewachsen. Berücksichtigt wurden natürlich sowohl Waldflächenzugang als auch Waldflächenabgang. Diese 4.300 Hektar Waldfläche sind schwer vorzustellen, daher zwei Vergleiche: Jährlich wächst der Wald in Österreich um eine Fläche, * ... die dem 6.000-fachen (!) eines Fußballfeldes entspricht. * ... die der 12-fachen Fläche des Traunsees entspricht. Die Waldflächenzunahme seit den 1960er-Jahren von rund 300.000 Hektar entspricht sogar fast der Fläche des Mühlviertels!


Quelle: (Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landwirtschaft) - Institut für Waldinventur; Vortrag von Wolfgang Russ im Rahmen des BFW-Praxistags im Februar 2011 in Wien.